Zum Inhalt springen

Produktdesign

Product Design - Norck

Das Produktdesign ist ein iterativer Prozess des Vorstellens, Entwerfens und Gestaltens eines Produkts, das den Bedürfnissen des Endverbrauchers entspricht oder sich gut in das Gesamtsystem der Teile einer Baugruppe einfügt. Die wichtigsten Merkmale eines Produkts sind sein visueller Aspekt und seine Funktionalitäten. Wir bei Norck verfügen über äußerst erfahrene Industriedesigner und hochqualifizierte Maschinenbauingenieure, die dafür sorgen, dass Ihr Produkt ansprechend ist, die Bedürfnisse der Kunden erfüllt und den Anforderungen und Ressourcen Ihres Kunden entspricht.

Unsere Service sind speziell auf die Bedürfnisse jedes Kunden abgestimmt. Wir helfen Ihnen, Ihre Ideen in die Realität umzusetzen, vom Entwurf über die Detailkonstruktion, die Fertigung, die Prozessauswahl, die Herstellung und die Qualitätskontrolle.

Überblick über den Produktentwicklungsprozess

Der Produktentwicklungsprozess besteht aus sechs Schritten:

Stellen Sie sich vor:
In diesem Stadium ist das Produkt nur eine Idee. Wir diskutieren mit unserem Kunden, um die Idee hinter dem Produkt zu verstehen:
- Was sind die Hauptmerkmale?
- Welches Problem wird damit gelöst?
- Für welche Personen ist das Produkt gedacht?
- Wo soll es eingesetzt werden?
- Wie kann es weiterentwickelt werden?
- Marktforscher, wer sind die Konkurrenten?
- Gibt es ähnliche Lösungen?

Definieren:
Nachdem in der vorangegangenen Phase die wichtigsten Merkmale des Produkts, sein Erscheinungsbild und sein Verkaufspreis festgelegt wurden, müssen wir nun seine Eigenschaften genau definieren:
- Wie sind die Gesamtabmessungen?
- Welches sind die Materialien und ihre Eigenschaften?
- Was braucht es, um zu funktionieren?

Entwurf:
In dieser Phase werden alle Merkmale des Produkts festgelegt. Unsere Designer fertigen Skizzen, Vorentwürfe und Machbarkeitsstudien an, die sie mit dem Kunden teilen, um dessen Zustimmung einzuholen. Das Produkt ist nun eine Skizze oder ein grobes Modell.

Design:
Nachdem sich unser Kunde für ein Konzept entschieden hat, entwickeln unsere Ingenieure die technischen Lösungen, definieren die Materialien mit Hilfe von CAD-Software, erstellen technische Dateien für die Fertigung und bewerten Risiken und Ergonomie. Wir stellen unseren Kunden auch realistische Renderings zur Verfügung, damit sie sich das Endprodukt vor der Fertigung ansehen können. Gemeinsam mit dem Kunden wird eine Entwurfsprüfung organisiert, nach der wir entscheiden, ob der Entwurf bestätigt oder verbessert werden soll, bevor wir mit der Prototypenherstellung beginnen.

Prototyp:
Es ist ein entscheidender Schritt, um das Endprodukt in die Hand zu bekommen und seine Funktionalitäten und visuellen Aspekte zu testen. Das Prototyping kann dazu beitragen, die Kosten für ein Produkt drastisch zu senken. Es kann die Entwicklungszeit verlängern, ist aber für die Produktionslinie von Vorteil, da Werkzeugkosten und funktionale oder visuelle Probleme minimiert werden.

Validieren:
Es beschreibt das Testen des Prototyps und den Vergleich mit den Anforderungen des Kunden. Die Validierung hilft bei der Entscheidung, ob mit der Fertigung begonnen wird oder ob die Produkteigenschaften verbessert werden sollen. Wenn der Prototyp nach der Überprüfung nicht validiert wird, kehrt das Produkt zum Entwurf, Design oder Prototyp zurück. Ein erfolgreicher Produktentwurf durchläuft alle sechs Schritte bis zur Fertigung.

Werkzeuge für die Produktgestaltung

Um einen Entwurf zu erstellen, verwenden die Designer verschiedene Tools, darunter
- Grafikdesign-Tools: für Skizzen
- CAD-Software: zur Erstellung von 3D-Modellen des Produkts.
- Simulationssoftware: zur Durchführung numerischer Simulationen, um Spannungen, Verformungen usw. zu testen.
- Rendering-Software : zur Visualisierung des Produkts vor der Herstellung und dem Prototyping.
- Bürosoftware: zur Erstellung von Präsentationen und Berichten

UNSERE SERVICE

WAS NORCK AM BESTEN KANN

WARUM NORCK?

Access to Huge Production Capacity - Norck

Erhalten Sie Zugriff auf riesige Produktionskapazitäten

Neben den eigenen Produktionskapazitäten hat Norck Zugang zu Hunderten von erstklassigen Dienstleistern in den Bereichen Blechbearbeitung, CNC-Bearbeitung und 3D-Druck in ganz Europa und den USA, was das Unternehmen zu einem der führenden digitalen Hersteller der Welt macht.

 Creating Supply Chain

Reduzierung der Risiken in der Lieferkette

Durch die Zusammenarbeit mit Norck werden Ihre Risiken in Bezug auf Schocks in der Lieferkette, unvorhergesehene Verspätungen, Preisschwankungen und Qualitätsprobleme effektiv reduziert, wodurch die Widerstandsfähigkeit Ihres Unternehmens in Bezug auf Outsourcing und Lieferkette erhöht wird.

Innovation at Work - Norck

Innovation am Arbeitsplatz

Wir sind nicht nur ein durch künstliche Intelligenz unterstütztes, digitales Fertigungsunternehmen, sondern wir entwickeln auch äußerst innovative Fertigungswerkzeuge, Vorrichtungen und natürlich Softwareanwendungen wie RapidCAD, eine äußerst intuitive und innovative webbasierte CAD-Anwendung.

Art artificial intelligent system

Erweitert durch künstliche Intelligenz

Norck sammelt und nutzt Tautausende sende von Datenpunkten, um seine Ingenieure mit einem hochmodernen künstlich-intelligenten System für besseres Design und bessere Herstellbarkeit zu unterstützen.

Green Driven - Norck

Grün getrieben

Norck ermutigt seine Partner, sich klimaneutral zu verhalten, und gibt klimaneutralen Lieferanten den Vorzug vor Lieferanten, die dies nicht tun.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE FÄHIGKEITEN

EUROPAS UND DER USA FÜHRENDES UNTERNEHMEN FÜR DIGITALE FERTIGUNG